Wir ermöglichen es unseren Kunden, ihre Kapazitäten für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Transformationsprojekte freizusetzen, von der Diagnose- und Planungsphase bis zur operativen Umsetzung. Wir bieten Unterstützung in den 3 folgenden Bereichen:

Consulting

  • Funktionsaudit in 5 Bereichen: Ressourcen, Organisation, Politik und Strategie, Arbeitsweisen, IT-Tools
  • Diagnose des Dienstleistungsangebots und Entwicklung einer gezielten Angebotsstrategie
  • Erstellung des damit verbundenen Transformationsplans für die Supply Chain (Organisation und Prozesse)
  • Erstellung von Performance Plans
  • Riskmapping für die Supply Chain und Definition des Präventionsplans
  • Diagnose und Ausarbeitung des Managementsystems für die CSR-Konformität der Supply Chain
  • Skalierung der Bedürfnisse, Auswahl und Support bei der Bereitstellung der IT-Lösungen für die Supply Chain

Operations

  • Unterstützung durch Beratern oder Expertenbetreuung: Bereitstellung von Kompetenzen und funktionsspezifischer Expertise
  • Interim Management
  • Erstellung von Plänen zur Verbesserung der Leistung (Supply Chain, operative Exzellenz, Lean, CSR …)
  • Erstellung und Umsetzung von Risikopräventionsplänen, Business Continuity- und Überwachungsplänen
  • Unterstützung des PMO für die Supply Chain oder die IT (P2P, WMS, TMS, MES, ERP, TMS …)
  • Rekrutierungsprogramm: ETAMS, Führungskräfte und leitende Angestellte

Academy

  • Managementschulungen und funktionsspezifische Schulungen in Form von Präsenz- und Fernschulungen zur Supply Chain, Lean, operativer Exzellenz, Risikomanagement und CSR …
  • Audit und Prüfung der Kompetenzen der Supply Chain-Ressourcen und eventuelle Anpassung
  • Empfehlungen zu den Schulungs- und Kompetenzentwicklungsplänen
  • Berufsspezifisches Coaching (1:1 und/oder Gruppen)
  • Begleitung beim Stellenantritt und/oder Stellenwechsel

Unsere Kompetenzfelder in der erweiterten Wertschöpfungskette

Sourcing

  • Optimierung der Bedarfsplanung: Prognose, Anpassung, Verbesserung …
  • Leistungsmessung (MPM, OTD, OQD …)
  • Entwicklung Lieferanten: Hoshin, Kaizen, Kapazitätenplanung, VSM …

Lagerverwaltung

  • Verwaltung / Reduzierung des Lagerbestands: Standort, RFID, Min./Max. …
  • Zuverlässigkeit der Lagerbestände: permanente Inventuren, Erkennung von Lagerfehlbeständen, Fehler-Ursachen-Analysen …
  • Optimierung der Annahme- und Einlagerungsverfahren: Reduzierung der Abweichungen, Automatisierung der Einlagerung …

Herstellen

  • Dokumentation von Produktionsabläufen
  • Planung / Umgestaltung von Grundrissen und Arbeitsabläufen: Automatisierung und Sicherung der kontinuierlichen Produktionslinienbelieferung (AGV/Cobot), Push-Steuerung, visuelles Management (Digitalisierung), DDMRP …

Planen

  • Prozessmanagement PIC / PDP: Prognosen, Bedarfsvarianzen …
  • CBN/MRP Prozesse
  • Master Data Management
  • IT-Parametrierung
  • Verwaltung von Produktkonfigurationen und Referenzen

Distribution

  • Definition der Angebots- und Dienstleistungsstrategie
  • Definition / Optimierung des Distributionsplans
  • Organisation von Warenversand
  • Steuerung der Transportunternehmen und 3PL-Logistikdienstleister, des Einzelhandels und des Omnichannel-Vertriebs
  • Optimierung von Retourenprozessen und Recycling

Manager

  • Risikomanagement, Management der Konformität und der CSR-Auswirkungen der Supply Chain: Erarbeitung von Überwachungs-, Risikopräventions- und Business Continuity-Plänen
  • Einführung von Performance-Indikatoren: KPI’s, tägliche Routinen, Verbesserungsplan, Lean Management …
  • Verwaltung von Ressourcen und Personal

Die Bereiche mit dem grössten Verbesserungspotential entlang der Supply Chain

Upstream

Unterbrechungen bei der externen Beschaffung müssen zwingend vermieden werden. Unternehmen benötigen eine fähige, reaktive, zuverlässige und robuste Lieferanten-Supply-Chain, um die Anfragen ihrer Kunden zu erfüllen:

  • Wir begleiten unsere Kunden um ihren Lieferantenpool in Bezug auf Zuverlässigkeit und Reaktivität zu verbessern.
  • Hierzu definieren wir einen standardisierten, einvernehmlich festgelegten Rahmen um die Anforderungen zu dokumentieren, zu messen und durch Audits und Fortschrittspläne weiterzuentwickeln.
  • Wir erstellen ein Risikomapping für die vorgelagerte Supply Chain auf allen Zulieferebenen und erarbeiten Präventions- und Überwachungspläne.

Intern

Die Analyse der internen Supply Chain konzentriert sich häufig auf die Optimierung der Produktionsabläufe ohne verbundene Vorgänge zu berücksichtigen. Diese sind aber häufig die wichtigsten Schnittstellen für eine hohe Performance.

  • Wir intervenieren auf operativer Ebene um die Produktion besser zu planen und das Ablaufmanagement und die interne Logistik agiler und robuster zu machen. Dies gilt für die Optimierung der Prozesse im Bereich der Annahme, der Lagerung, der Kommissionierung und der Lieferung an die Produktionslinien.
  • Hierzu optimieren wir die Infrastrukturen und Werteflüsse (VSM/VSD), das Managementsystem (Routinen, Warnungen, visuelles Management …), die Lagerverwaltung (Dimensionierung, Sicherung …), die Aktualisierung der IT-Daten (Master Data Management) und die fortlaufende Verbesserung.
  • Wir diagnostizieren und gegebenenfalls reduzieren die sozialen und ökologischen Auswirkungen Ihrer Supply Chain.

Downstream

Eine bessere Kenntnis der Marktanforderungen ermöglicht es, den Bedarf homogener zu bestimmen. Die nachgelagerten Verteilprozesse müssen in Echtzeit an die von den Kunden erwarteten Serviceniveaus angepasst werden:

  • Wir intervenieren auf strategischer Ebene bei der Definition des Masterplans für die Supply Chain und auf taktischer Ebene bei den Prognoseverfahren (S&OP).
  • Wir verwenden aussagekräftige Indikatoren für die Messung der Leistungen.
  • Wir verbessern die Prozesse für die Vorbereitung, den Versand und die Verteilung (Retail, Omnichannel …) und berücksichtigen dabei ökologische Aspekte bei der Logistik (gemeinsame Nutzung, optimierte Routenführung, wiederverwendbare Verpackungen …).
  • Wir bevorzugen und fördern die Reverse Logistik, das Recycling und die Wiederverwertung von Rohstoffen im Einklang mit der Umwelt.

business cases